Preview Kindermusical "Man muss die Menschen froh machen" | 25.09.2022, 15 und 18 Uhr in der Franz-von-Sales Kirche

04.09.22, 13:06
Bettina Winkel

Wenn so bekannte Namen wie Walther von der Vogelweide oder Wolfram von Eschenbach, ihres Zeichens Minnesänger, Landgrafen, Adlige und noch viele mehr ins Spiel kommen, dann weiß man, es geht ums Mittelalter. Und ganz spannend wird es, wenn ca 140 Kinder aus den Düsseldorfer Kirchenchören zusammenkommen und in einem Musical singend in schönen Bildern von der Hl. Elisabeth von Thüringen erzählen.

Soviel erst einmal dazu, mehr erzählt Florian Simson auf dem Bild (unten) dazu.

Dieses Musical wird am 25.9. an zwei Termin (15 und 18 Uhr) hier im Rheinbogen in der Franz-von-Sales Kirche uraufgeführt.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Ticketreservierung sind über folgende Links möglich:

Veranstaltung um 15 Uhr

Veranstaltung um 18 Uhr

 

Kindermusical Elisabeth Erklärung
Deckseite - Plakat für den Flyer

Pastoralbüro der Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen

Burscheider Str. 22
40591 Düsseldorf

Öffnungszeiten (neu ab 10.8.2022):

MO:  10-13 Uhr 

DI:    10-13 Uhr, 16-18 Uhr 

MI:   10-13 Uhr

DO:  16-18 Uhr

FR:   10-13 Uhr, 14-16 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit (neu ab 10.8.2022)

MO-FR:   08 -13 Uhr

DI+DO:   15-18 Uhr

FR:          14-16 Uhr

Während der Schulferien:
MO, MI, FR:  10-13 Uhr
DI+DO:          16-18 Uhr

Für Krankenkommunion und bei Sterbefällen erreichen sie Pfarrvikar Johannes Zhao unter 0211 9764 76 77

Telefon-Seelsorge: 0800 1110111 

Düsseldorfer seelsorgliches Notfall-Handy: 0173 1566 674

Aktuelles // News

Festmesse zum Patrozinium in St. Maria Rosenkranz | 16.10.2022, 11 Uhr

27. September 2022, 16:08
Herzliche Einladung zum Patrozinium am 16.10.2022 um 11 Uhr in St. Maria Rosenkranz. ...
Weiter lesen

Hl. Messe mit Krankensalbung und anschl. Beisammensein bei Kaffee und Kuchen | 19.10.2022 um 15 Uhr in St. Maria in den Benden

26. September 2022, 13:21
In Situationen, in denen das Leben durch Krankheit oder Gebrechlichkeit bedroht ist, will das Sakrament der Krankensalbung Gottes Nähe spürbar ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns