kfd St. Maria Rosenkranz

kfd Ro_Vorstand 800 x 400 (c) SE Düsseldorfer Rheinbogen

Die kfd St. Maria Rosenkranz besteht seit 1905.

In unserer Gemeinschaft zählen wir z. Z. ca. 200 Mitglieder. Im Laufe der vielen Jahre haben sich die Lebensbedingungen und das Frauenbild sehr gewandelt. Dem versuchen wir mit unseren vielfältigen Angeboten gerecht zu werden.

  • Vorträge von Referenten
  • gesellige Angebote
  • Kreativangebote

Ausflüge und Feste:
Besichtigung von Firmen, Karnevalssitzungen, Herbst- oder Frühlingsfest, Hubertus- und Weihnachtsmärkte, Adventsfeier

Wallfahrten u. Besinnungstage:
In den ungeraden Kalenderjahren Wallfahrt nach Kevelaer, in den geraden Kalenderjahren Wallfahrten zu verschiedenen Wallfahrtsorten.

Gottesdienste:
jeden Mittwoch, 9.15 Uhr Gemeinschaftsmesse der Frauen (von Frauen vorbereitet) in St. Maria Rosenkranz, (mit anschließendem Frühstück) Kreuzweg-, Mai- und Rosenkranzandachten (von Frauen vorbereitet)

Kreis jüngerer Frauen:
Kontakt: Ulrike Balmes, E-Mail: ulrike.balmes@googlemail.com 
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Schauen Sie einfach bei uns vorbei, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf, persönlich über Telefon oder E- Mail.

Es besteht auch die Möglichkeit im Pastoralbüro, Burscheider Str. 20 eine Nachricht zu hinterlassen.

 

Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie:

  • Rita Schmidt, Ansprechpartnerin des Leitungsteams, Tel. 0211.77 28 63, E-Mail: schmidtmail35@gmx.de
  • Monika Behler, Tel. 0211.77 15 85
  • Ulrike Balmes, Tel. 0211.76 59 55
  • Waltraud Even, Tel. 0211.76 42 17
  • Rosi Krensel, Tel. 0211.76 37 42
  • Marion Schmitz, Tel. 0211.37 96 27
  • Angelika Schlichtmann, Tel. 0211.78 69 21, E-Mail: angelika-schlichtmann@web.de

 

Das "Gebet des Monats"

Das neue Jahr hat nun begonnen.
Segne mich in allem, was kommt.
Voller Dank für die Gegenwart seien die Tage,
die du mir schenken willst.
Segne meine Augen, Gott,
damit ich dich lobe für das, was sie sehen.
Ich will segnen meine Nachbarn,
und ihr Segen mög mir gelten.
Gib mir ein offenes Herz und Hände, die teilen,
und mache mich zu einem Segen
in deinem Namen.

(Irische Segenswünsche)